Mit dem neuen Jahr startet auch ein neues Gemeinschaftsgarten Projekt in Gießen – Der Stadtacker. 2018 darf gemeinsam im Stadtpark unweit der Sportanlagen gegärtnert und geerntet werden.

Kompost auf dem Stadtacker
Kompost ausbringen bei Sonnenschein

Das Gartenamt Gießen ist so nett uns eine ca. 150 qm großer Fläche zum gemeinsamen Gärtnern zur verfügung zu stellen. Seit Dezember 2017 treffen wir uns nun regelmäßig im Lahnfenster um gemeinsam mit allen Interessierten das Projekt zu gestaltet. Hier kann jeder seine Wünsche zum Beispiel zur Anbauplanung mit einbringen.

Die ist es in stadtnaher Umgebung offenen Gemeinschaftsgarten entstehen zu lassen der Lern- und Erholungsort zu gleich seien soll. Hier kann nach Feierabend, an Wochenende oder einfach in einer freien Minute zwischen drinnen gemeinsam gearbeitet werden.

Ein weiterer Aspekt spielt die Bildung für nachhaltige Entwicklung. In gemeinsamen Aktionen wollen wir Interessierten die Grundlagen des ökologischen Gärtnerns im Einklang mit der Natur nahe bringen. Dabei benutzen wir selbstverständlich Samenfestes Saatgut und verzichten auf Pestizide.

Wenn ihr also Lust habt im Park zu gärtnern und zu GIEßEN? Meldet euch bei uns per E-Mail oder Facebook und kommt zu unseren Treffen.